Lesaar - Familienforschung

 

Home
Herkunft der Lesaars
Der Name Lesaar/Schreibweisen
Alte Unterschriften
Berufe
Gibt es ein Wappen?
Wo leben die Lesaars heute?
Telefonbucheinträge
Vornamen
Lesaars in meiner Datenbank
Ehefrauen der Lesaars
Ehemänner der Lesaars
Meine Lesaar-Linie
Die Rheinberger Lesaars
Galerie - Bilder von Lesaars
Alte Familienbilder
Standesamtsurkunden
Kirchenbücher
Melderegister
Adressbücher
Geburtsanzeigen
Heiratsanzeigen
Sterbeanzeigen
Totenzettel
Gräber
Im Krieg Gefallene
Kriegszeiten/Militärarchiv
Grundbesitz/Grundakten
Weitere interessante Dokumente
Ordenträger
Lesaars im Ausland/Auswanderer
Lesaars in Zeitungsartikeln
Lesaars im Internet
Lesaars als Autoren
Handwerker im Jahre 1800
Besondere Ereignisse etc.
Darstellungsformen
Alte Emmericher Ansichten/Stiche
Links
Suche

Gästebuch

Feedback

Impressum
Änderungshistorie

 

Johann Franz Lesaar


Ehefrau D. Laporte

Lebenslauf

22.10.1857 Geburt als Sohn des Handelsmannes Hermann Lesaar und Charlotte Pommerin  
1881 Emmerich verlassen  
1885 Wohnort: Bonn  
1885 Auszug aus dem Kölner Amtsblatt:
... Die nachfolgenden Personen ...
6. Johann Franz Lesaar, Vergolder, geboren am 22. Oktober 1857 in Emmerich, Kreis Rees, zuletzt wohnhaft zu Bonn; ...
werden beschuldigt, als beurlaubte Reservisten resp. als Wehrmann der Landwehr ohne Erlaubnis ausgewandert zu sein, ohne von der bevorstehenden Auswanderung der Militärbehörde Anzeige erstattet zu haben, - Übertretung gegen § 360 Nro. 3 des Strafgesetzbuches.
Dieselben werden auf Anordnung des königlichen Amtsgerichts hierselbst auf Mittwoch den 16. September 1885, Vormittags 9 Uhr vor das königliche Schöffengericht zu Bonn zur Hauptverhandlung geladen.
Bei unentschuldigtem Ausbleiben werden dieselben auf Grund der nach § 472 der Strafprozessordnung von der königlichen Militärbehörde ausgestellten Erklärung verurtheilt werden.
 
  Beruf: Vergolder  
1892 Wohnort: Paris, Rue Pasteur 12  
29.09.1892 Heirat mit der Näherin Dorothee Antoinette Elisabeth Marie Laporte (geb. in Düsseldorf) in Paris  
14.10.1893 Ankunft aus Paris in Gent, Adresse: Noordkaai 47  
27.06.1894 Umzug nach Gent, Noordkaai 48  
1896 Adressbucheintrag Gent Noordkaai 48 Fabrikant J. Fr. Lesaar  
02.01.1896 Umzug nach Ledeberg (Nähe Gent), Eggermontstraat 15  
13.09.1897 Umzug nach Gentbrugge, Rue du Cornet de Poste 36  
1912 Adressbucheintrag Gentbrugge: Lesaar & Co., Posthoornstraat 34  
22.10.1918 Umzug nach Vlissingen, NL von Gent kommend  
1920 Johann Franz versucht bei den belgischen Behörden eine Erlaubnis zur Rückkehr nach Belgien zu erhalten.  
1922 Wohnort: Vlissingen, Bellamypark 029  
18.4.1926 Verstorben in Vlissingen, NL

 

 

 

 

© 2008 by Marcel Lesaar - Besuchen Sie auch meine Lavendelhomepage www.lavendelinfo.de
oder meine Homepage mit alten und neuen Bildern der Stadt Mettmann www.mettmanner-bilder.de